Sozialpsychiatrie
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Psychosozialer Wohnverbund

 

Kontaktaufnahme über:

 

Psychosoziale Wohngruppen „Startbahn“
Joseph- Herzfeld- Straße 18
18059 Rostock

 

Telefon: 0381/ 405 36 0
Fax: 0381/ 405 36 36
E-Mail: schremmer@awo-rostock.de

Unser psychosozialer Wohnverbund bietet geschützte Wohnangebote in abgestufter Form für psychiatrieerfahrene Erwachsene.

Dazu gehören:

  • die Psychosozialen Wohngruppen in der Rostocker Südstadt
  • eine Wohngruppe im Stadtteil Lütten Klein
  • und das ambulant betreute Einzelwohnen

Im Rahmen des ambulant betreuten Einzelwohnens wird die Hilfe in der eigenen Häuslichkeit im vertrauten Wohnumfeld angeboten . Menschen mit psychischen Erkrankungen/ Behinderungen haben die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen oder in der eigenen Wohnung die notwendigen Fähigkeiten zu erwerben, ihre Probleme selbstständig und eigenverantwortlich zu lösen. Wichtige Schwerpunkte in den unterschiedlichen Wohnangeboten sind neben dem Training lebenspraktischer und sozialer Fähigkeiten die Bearbeitung der Probleme, die die psychische Erkrankung/ Behinderung mit sich bringt. Hilfen zur Teilnahme am gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Leben sind ebenso inbegriffen wie die Unterstützung bei behördlichen und finanziellen Angelegenheiten. Die Leistungen werden durch ein multiprofessionelles Team erbracht und richten sich an alle, die nach einer Hilfeleistung im Betreuten Wohnen suchen.

Bilder psychosozialer Wohnverbund:




Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns bitte an, wir beraten Sie sehr gerne und unterstützen Sie.