Sozialpsychiatrie
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Berufsvorbereitende Tagesstätte

Die Berufsvorbereitende Tagesstätte (BvTs) ist eine tagesstrukturierende, teilstationäre Einrichtung für junge Menschen mit einer psychischen Erkrankung.

Tagesstätte |dq|Sprungfeder|dq|

Die Tagesstätte „Sprungfeder“ ist eine Maßnahme der Eingliederungshilfe für psychiatrieerfahrene Menschen ab dem 18. Lebensjahr.

Tagesstrukturierendes Zentrum 61 »TAZ 61«

Unsere Angebote richten sich an Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung Hilfe bei der Gestaltung ihres persönlichen Lebens brauchen.

EX-IN steht für Experienced-Involvement

EX-IN ist eine spezifische Ausbildung für psychiatrieerfahrene Menschen, die auf dem Erfahrungswissen der TeilnehmerInnen basiert.

Psychosozialer Wohnverbund

Unser psychosozialer Wohnverbund bietet geschützte Wohnangebote in abgestufter Form für psychiatrieerfahrene Erwachsene.

Flex Team

Mit dem Konzept „flexible ambulante Hilfen zur Erziehung" hält das Flex- Team verschiedene Hilfsangebote aus einer Hand vor.

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Albrecht-Tischbein-Straße 48
18109 Rostock

Telefon: 0381/ 127 010
Fax: 0381/ 127 01 14
E-Mail: info@awo-rostock.de

20171010 084203Das Tagesstrukturierende Zentrum „TAZ 61“ der AWO-Sozialdienst gemeinnützigen GmbH hatte am 10. Oktober 2017 zu einer öffentlichen Kunstaustellung eingeladen.

Trotz des nicht so guten Wetters kamen viele Interessierte, um zu schauen und Fragen bezüglich der Einrichtung zu stellen. Diese wurden von den Teilnehmern gerne beantwortet.

Der ein oder andere ging mit einem Bild, einer Töpfer- oder Handarbeit nach Hause und stärkte sich vorher mit einem Kaffee, einem Schmalzbrot oder einem Stück selbstgebackenen Kuchen.

Von der Redaktion der Rostocker Straßenzeitung „Strohhalm“ kam Herr Fuchs zu uns.

Er zeigte großes Interesse an den Exponaten der Teilnehmer und informierte sich über die konzeptionelle Arbeit der Einrichtung. In der Novemberausgabe des „Strohhalms“ wird diesbezüglich ein Artikel erscheinen.

Ein besonderer Dank gilt all unseren Teilnehmern, die an der Vorbereitung und Durchführung der Kunstausstellung maßgeblich beteiligt waren und zum Gelingen dieser beigetragen haben.

Das Mitarbeiterteam des „TAZ 61“